Donnerstag, 15. Juli 2010

Werkzeugkunde für das Social Web Monitoring

Es gibt zahlreiche kostenpflichtige Tools und Möglichkeiten das Social Web zu beobachten. Neben verschiedenen Social Media Monitoring Anbietern habe ich euch bereits unterschiedliche kostenlose Social Media Monitoring Tools vorgestellt. Dazu gehören Tools für das Twitter Monitoring und Blog Monitoring. Ganz am Anfang habe ich die Foren Monitoring Tools Boardreader und Boardtracker verglichen.

Neben Tools für eine bestimmte Social Media Plattform gibt es Suchmaschinen, die das gesamte Social Web durchsuchen. Das wahrscheinlich bekannteste und beste Social Media Monitoring Tool für das gesamte Social Web ist Social Mention. Neben Blogs, Newsseiten und Microblogs wie Twitter werden auch Bookmarking Tools wie delicious oder Mister Wong und Communities wie Facebook, Flickr oder YouTube durchsucht. Sogar Slideshare ist in die Suche integriert. Neben den verschiedenen Quellen können bei der erweiterten Suche weitere Sucheinschränkungen vorgenommen werden. Dazu zählen beispielsweise die Sprache oder Anzahl der angezeigten Suchergebnisse.

Neben der Auflistung der Suchergebnisse werden bei Social Mention die vier Messgrößen „strength“, „sentiment“, „passion“ und „reach“ angezeigt. Hier wird der Anteil des Begriffes im Tagesverlauf, das Verhältnis von positiven zu negativen Stimmen und Grad des Einflusses im Social Web errechnet. Wie die Tonalität berechnet wird, ist hier allerdings auch nicht bekannt.

Zu den Suchbegriffen wird ein Social Rank angezeigt, der angibt wie oft der jeweilige Suchbegriff bei Social Mention gesucht wird. Neben der Tonalität werden die Top Keywords, Users und Hashtags sowie die Quellen angezeigt. Ein kleines Icon vor den jeweiligen Suchergebnissen zeigt an, auf welcher Social Media Plattform der Inhalt gefunden wurde.
Ein weiterer Vorteil von Social Mention ist die Möglichkeit die Suchergebnisse als CSV Datei abzuspeichern. Die Suche kann ebenfalls als E-Mail Alert oder RSS-Feed abonniert werden. Der Feed funktioniert jedoch leider nur für die abgesetzte Suche. Eine nachträgliche Einschränkung, beispielsweise nur die Anzeige negativer Ergebnisse, ist nicht möglich.
Für ein kostenloses Tool bietet Social Mention allerdings sehr viel. Gerade die Ranking-Faktoren machen das Tool interessant. Kleine Unternehmen, die sich ein kostenpflichtiges Tool nicht leisten können, haben mit Social Mention die Möglichkeit das Social Web kostenfrei zu beobachten. Größere Unternehmen sollten dieses Tool jedoch nur nutzen, um sich einen ersten Eindruck zu verschaffen. Neben Social Mention ist das Tool Addict-o-matic erwähnenswert.

Addictomatic.com ist eine internationale Metasuchmaschine, die verschiedene Social Media Plattformen, Suchmaschinen und Newsportale durchsucht. Auf der Startseite können keine Sucheinschränkungen vorgenommen werden. Nach der Suche können über den Menüpunkt „Available Sources“ alle relevanten Quellen ausgewählt und die Suche schließlich neu abgesetzt werden. Eine Sprachauswahl oder die Angabe eines bestimmten Zeitraums ist ebenfalls nicht möglich. Die Ergebnisse werden in Form von Widgets angezeigt. Jede abgefragte Plattform hat dabei ihr eigenes Widget. Für einen ersten Start bzw. Überblick eignet sich Addict-o-matic als einfache und übersichtliche Social Web Suchmaschine. Als ernstzunehmendes Social Media Monitoring Tool eignet sich dieses Angebot allerdings nicht.

Kommentare:

  1. Ich kann leider nicht zustimmen, zumindest nicht im Fall von socialmention. Wer die Suche einmal ausprobiert, wird feststellen, dass das Ergebnis blamabel ist. Da liefert Google weit bessere Ergebnisse.

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die Qualität von Social Mention auch nicht gut. Wenn sie gut wäre, bräuchte man keine kostenpflichtigen Anbieter :-)
    Google ist für mich kein Monitoring Tool, aber eine Suche bei Google hilft auch abzuschätzen, wie viel Kommunikation existiert.

    Der Artikel ist auch nicht mehr ganz aktuell. In dem Bereich hat sich einiges getan. Heute würde ich Social Mention auch nicht mehr empfehlen.

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails